Ursprache

Das Wort als Mittler der Welten

Schlagwort: Durchbruch (Seite 2 von 2)

Das Wort, in Liebe gesprochen, ist schöpferisch

Friedrich Weinreb in Die Psychologie der Sehnsucht

Wenn man hier ist, sehnt man sich danach (dem Ursprung). Denn wie ist das Ganze gemacht? Aus Meiner Liebe, sagt Gott, kam Mein Wort hervor, und dieses Wort bildete die Welt. Es kommt aus Mir hervor. Weil Ich liebe, ist Mein Wort kreativ, das heißt, es bringt etwas Neues, das nie dagewesen ist.

weiterlesen

Humor

Früher ging man davon aus, dass die Stimmung des Menschen von seinen Körpersäften abhängt. So entstand die Verbindung zwischen Humor (lat. Feuchtigkeit) und der heiteren Gelassenheit. Menschlichkeit wird im Lateinischen humanitas genannt, und der Humus ist der Erdboden, von welchem nach 1. Mose 3,19 der Mensch, hebr. Adam (der Name Adam bedeutet Mensch) genommen ist. Im Hebräischen lautet dieser Erdboden adamah, was man auch mit »Menschin« übersetzen kann. Adamah ist die feuchte Erde. Getrocknet zerfällt sie in Staub, hebr. aphar.

weiterlesen

Seite 2 von 2

Läuft mit WordPress & Theme erstellt von Anders Norén