Ursprache

Das Wort als Mittler der Welten

Schlagwort: Seele

Wo die Seele gerne wohnt

Die Erkenntnis dessen was die Bibel Wahrheit nennt, wird niemanden ohne das Erlebnis des Kreuzes zuteil. In Golgatha wird dem Namen nach die Form gepresst. Die Konsequenz hieraus ist das Größte was einem Menschen geschehen kann: die Befreiung aus der Schwere.

weiterlesen

Der Seele Ruf in uns

Wozu diese Welt? Im Hebräischen steckt das Wort Vogelkäfig, pach, 80-8, im Begriff Angst / Furcht, pachad, 80-8-4. Unsere Seele ist der Vogel, der in und mit diesem Leben in Gefangenschaft gerät. Auch die Bibel berichtet vom Vogelkäfig und vom Vogelsteller (Vogelfänger), bleibt aber hierbei nicht stehen. Nichts geschieht ohne Sinn, es sei denn wir trennen unser Leben vom Ursprung ab und suchen durch Ablenkung die eigene Beziehungslosigkeit zu verdrängen. Die alten Texte berichten von einem Weg, der es in sich hat, alles andere als leicht ist, aber das größte Ziel vor Augen stellt: Die Heimkehr!

weiterlesen

Läuft mit WordPress & Theme erstellt von Anders Norén