Ursprache

Das Wort als Mittler der Welten

Zachäus – Vers 1

Und er kam hinein und zog durch Jericho.
Enthält Begriffserläuterungen zu “Jericho” und “hindurchziehen”.

Vorheriger Beitrag

Die Einteilung der Buchstaben im hebräischen Alphabet

Nächster Beitrag

Zachäus Vers 2

  1. Arved von Gerkan

    Herzlichen Dank für Ihre Videos und Artikel, die Sie mit der Öffentlichkeit hier teilen, Herr Miunske! Ihre Arbeit ist für mich wie eine Brücke zu den Vorträgen und Büchern Weinrebs und erleichtern mir den Zugang zu diesen.

    Sind mit den genannten Überlieferungen u.a. diese gemeint:
    z.B.
    Midrasch Bereschit Rabba
    Die Sagen der Juden?

    Viele Grüße
    Arved v. Gerkan

    • Meine Angaben, die sich auf die jüdischen Überlieferungen beziehen, stammen fast ausnahmslos aus Weinrebs Mitteilungen daraus. In dem Buch “Schöpfung im Wort” zählt er am Ende die Namen der Quellen auf. In erster Linie handelt es sich um den babylonischen Talmud, den Midrasch Rabba, den Midrasch Tanchuma, Pirke de-Rabbi Elieser und den Sefer ha-Jaschar. Ferner kommen auch Zusammenhänge in die Erzählungen, die aus dem Sefer Jezirah und dem Perek Shira stammen. Es ist jedoch keineswegs so, dass diese Schriften einfach zu verstehen wären; auch nicht, wenn man gut hebräisch oder aramäisch kann. Die Zusammenhänge zeigen sich in erster Linie denjenigen, die sich dem Wort hingeben und es lieben. Friedrich Weinreb gehörte für mich zweifelsohne zu denen, die darin das Leben suchten und fanden. Das Überraschende bei ihm war vielleicht, dass er diese Mitteilungen auch mit dem Neuen Testament verband, was dieses aus meiner Sicht noch mehr zum Strahlen bringt.

  2. Lothar

    Lieber Herr Miunske

    Sie haben es für mich gemacht:) Danke!
    Hoffentlich geht es bald weiter. Ich finde es spannend.

    Liebe Grüße
    frohe 24 Stunden
    Lothar

  3. Hermann Aistrich

    Wieder interessante und schöne Beispiele, wie die juedische Ueberlieferung auch fuer das NT zuständig ist – also fuer Die ganze Bibel.
    Bitte senden Sie mir auch davon die Folien fuer meinen Kurs.
    Nebenbemerkung: Eine schöne Bibliothek!
    Viele Gruesse
    Hermann Aistrich, Finnland

Schreibe einen Kommentar

Läuft mit WordPress & Theme erstellt von Anders Norén