„Du bist die ganze Welt“ – Der Mensch und die Schöpfung

Erster von sieben Vorträgen auf der Linzer Bibel-Tagung vom 13. – 15.04.2018. Beim „Alten Wissen“ geht es nicht um ein abstraktes Wissen per se, sondern stets um die persönliche Beziehung zum Wort. Immer wieder wird gesagt „Du bist die ganze Welt“. Jeder Mensch ist so wichtig wie die ganze Menschheit. Diesen Wert haben wir alle.
So wird auch die Bibel nicht als Moral- oder Ethikleitfaden verstanden, sondern als Blaupause der Welt. „„Gott schaut in die Thora und macht nach ihr die Welt““, heißt es. Die Bibel zeigt „So ist die Welt – SO BIST DU.“ Keine Silbe von einem „Du sollst“ wie es die materielle Leistungs-Theologie als Dogma lehrt. Erinnere Dich, wessen Kind Du bist und woher Du kommst. Das bringt Dich auf den Weg.