image_pdfimage_print

Gottes Reden zu uns ist mehrschichtig

In Psalm 62 Vers 12 lautet es wörtlich: „Gott hat EINS geredet, ich habe ZWEI gehört.“Die alte Deutung ist: Gott spricht ein Wort, aber es ist mehr. Immer kommt etwas Persönliches mit, das nur der versteht, der das Wort als Weiser vernimmt. Es ist, wie es nach der Geburt von Kain lautet „und sie gebärt…

Weiterlesen →

Wie in den Tagen Noachs

Wenn man die Namen der einzelnen Genealogien von Kain und Abel (der seinen Stellvertreter in Scheth hat) zusammenzählt, erhält man ein Zahlenverhältnis, das sehr nah an dem sogenannten goldenen Schnitt liegt (1,618). Mit dem Goldenen Schnitt, the Golden Ratio, der Sectio Aurea oder der Proportio Divina wie man dieses Verhältnis international ausdrückt, wird eine Teilung…

Weiterlesen →

Wahrlich ich sage euch …

Dieses „Wahrlich“ klingt wie ein Bedeutungsverstärker nach dem Motto: Was ich sonst sage, ist nicht ganz so wichtig, aber jetzt … Das dt. „wahrlich“ mutet eher als Abschwächung der Aussage an, so wie bspw. etwas nicht ganz blau, sondern eher bläulich ist, nicht ganz grau, sondern eher gräulich – demnach, scheint etwas nicht ganz wahr…

Weiterlesen →

Die Bibel, ein Buch voller Widersprüche?

„Enthülle* meine Augen, dass ich direkt erblicke was schwer zu verstehen ist von deiner Thora“, ist die wörtliche Übersetzung von Psalm 119:18, wenn man die Wurzel der Wörter berücksichtigt.Das „was schwer zu verstehen ist“ heißt auf Hebräisch palá, 80-30-1, es ist das Wort aleph, 1-30-80 (Name des ersten Buchstabens des hebr. Alphabets), in umgekehrter Reihenfolge….

Weiterlesen →

Das geschriebene Wort findet eigene Wege

Im größten Justizskandal Schwedens wurde ein Mann verurteilt, der unter starkem Medikamenteneinfluss acht bestialische Morde gestanden hatte ohne einen einzigen begangen zu haben. Ein investigativer Journalist, der Jahre später von den Ungereimtheiten der Beweisführung und der zweifelhaften Rechtssprechung erfahren hatte, versuchte Kontakt mit dem in einer geschlossenen Anstalt verwahrten Verurteilten aufzunehmen und wurde abgewiesen. Der…

Weiterlesen →