Ursprache

Das Wort als Mittler der Welten

Schlagwort: Masse

Zachäus Vers 3b

Das Wesentliche bildet das Zentrum und wird von der Masse umgeben. Zachäus kann nicht hindurchdringen. Als Begründung wird gesagt, dass er von kleiner Gestalt sei. Warum gelingt es uns nicht, das Zentrum des Lebens zu erblicken? Die Last des Lebens enthält im Kern den Erlöser.
Das Paradox des Sprechens: Einerseits müssen wir sprechen, uns ausdrücken (nach außen drücken), andererseits geht der Weg hin zum Schweigen in den Bereich dessen, was sich nicht ausdrücken lässt, also nicht nach außen gebracht werden kann.

… er konnte nicht, denn er war klein von Gestalt

Gott kann man sich nur alleine nahen

Friedrich Weinreb in Der Weg durch den Tempel

Wer sich dem nicht anpasst, wird als Feind betrachtet, weil er nicht mit der Gesellschaft mitmacht. Der Trunkenbold und alle, die sich im Rauschzustand befinden, suchen Gesellschaft. Darum heißt es auch: Wenn du dich Gott zuwendest, tue es allein. Und auch wenn du mit anderen zusammen bist, sei dann in der Vielheit allein. Im alten Wissen wird jeder Gottesdienst, der eine Art Massenpsychosen-Bewegung ist, abgelehnt.

weiterlesen

Präsentiert von WordPress & Theme erstellt von Anders Norén