Friedrich Weinreb in Der Weg durch den Tempel (Vortrag aus 1971)

Wir haben es weit gebracht auf einem verkehrten Weg, einem Weg, der vom Menschen fortführt. Wir sind vom Weg zum Menschen hin abgewichen, so weit, dass sogar die Religionen, die doch sehr gut wussten, worum es ging, in diese Abweichung mit hineingezogen wurden. Obwohl wir gesehen haben, dass es in der Welt Anzeichen für die Einswerdung gibt, ist die ganze Situation ringsum für viele doch sehr entmutigend. Nicht nur existiert da die materielle, chemische, sogenannte Umweltverschmutzung, sondern es gibt auch eine starke Verschmutzung und Vergiftung des Geistes.

Weiterlesen